Ein kulinarischer Spaziergang durch Regensburg

Letztens bekam ich eine e-Mail von einer lieben Leserin, die einen Tag in den Ferien nach Regensburg kommen will und mich um ein paar Tipps bat
Sehr gerne schreibe ich diesen Post
heute über die Restaurants und demnächst über die Shoppingmöglichkeiten in dieser wunderschönen Stadt
Beginnen möchte ich mit dem Café Félix: Dort haben wir an meinem Geburtstag gebruncht, aber auch schon abends einen leckeren Salat mit Gambas  oder gebratenem Feta gegessen

Ein nettes Lokal, dass mich ein wenig an die Lokale in Köln erinnert

total unkompliziert und entspannt

Und es liegt in einer wunderschönen Straße, die von Altbauhäusern gesäumt wird

Hier findet man auch in der Nähe das Kona Coffee Garden, von dem ich hier schon mal geschrieben habe
Auch zum Frühstück oder Kaffee sehr zu empfehlen, bei beiden Lokalen kann man auch draußen sitzen
Das Publikum würde ich von Student bis Junggeblieben einstufen, also wie schon erwähnt: sehr unkompliziert
Jetzt ein kleiner kulinarischer Schlenker in den süßen Bereich
Da es heute ja ums Essen geht, möchte ich euch diesen Laden ans Herz oder besser auf die Zunge legen
Ein Schweizer Schokoladengeschäft vom Allerfeinsten mit dieser traumhaften Bruchschokolade

in verschiedenster Zusammenstellung

die Bloggerin durfte fotografieren und probieren

leckerst

Weiter geht es über den Neupfarrplatz zu einem traditionellen Brauhaus

hübscher Biergarten und traumhafter Gastraum und wirklich gute bayrische Küche

Aber jetzt wird es endlich französisch: es geht zum Orphée, darüber habe ich ja schon mal geschrieben, und ich bin immer noch Fan der französischen Küche, wie sie im Orphée präsentiert wird

Es gibt eine Restaurantdichte, wie nirgendwo anders in Deutschland, und deshalb geh ich jetzt schnell etwas essen und schreib demnächst weiter über die Lokale in Regensburg
Herzensgrüße 
eure Rike 
PS: Das Gute an solchen Blogbeiträgen ist: man hat immer einen Grund, lecker essen zu gehen, denn ich muss ja schließlich testen, bevor ich meine Meinung kundtue
Ich habe gerade von einem fantastischen Italiener gehört, das wäre ja mal eine Gelegenheit mit meinem Göttergatten alleine !!! essen zu gehen
Also lasst euch überraschen

5 thoughts on “Ein kulinarischer Spaziergang durch Regensburg

  1. Hallo liebe Rike,

    Vielen Dank das du dir die Mühe gemacht hast und einen post darüber geschrieben hast.Ich bin sehr gespannt in welchem Restaurant wir essen gehen!

    Ich bin schon auf deinen nächsten Shopping post gespannt.

    Liebe Grüße
    Isabel

  2. Anonym

    Liebe Rike,
    mit Deinen Posts fühlt man sich wirklich immer "mittendrin", einfach wunderbar einzigartig…und ein Bussi an den Bruchpiloten :-).
    Liebe Grüße
    Anja

  3. Wunderschön die zauberhafte Führung durch deine Stadt – und mit Sicherheit eine Reise wert!!! Am Sonntag bin ich an Regensburg vorbeigefahren….und hab sehr an dich gedacht…;o)
    Liebste Grüße aus Stuttgart von Uli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.