Meine Empfehlung an alkoholfreien Weinen mit passenden Rezepten (Werbung)

Wie ihr ja wisst bin ich bekennender Weintrinker und vor allem französische Weine mag ich besonders gerne, denn sie bringen mir immer auch ein wenig französisches Flair nach Hause. Als die Weinfreunde mich zu einer Weinverkostung von alkoholfreien Weinen eingeladen haben, war ich schon skeptisch, ob Wein und Sekt ohne Alkohol überhaupt schmecken können.

Weinverkostung Wein alkoholfrei

Da aber auch unter meinem Gästen immer mal Schwangere oder eben auch Autofahrer sind, finde ich es eine schöne Alternative diese nicht immer nur mit Säften oder Softdrinks zu bewirten.

Um es vorweg zu nehmen, mir haben nicht alle Weine gut geschmeckt, aber die kommenden Drei empfinde ich als eine gute Option, wobei mein Favorit wirklich der Prisecco ist, da die Kohlensäure sehr viel dazu beiträgt den Geschmack abzurunden.

Überzeugt euch selbst und genießt die alkoholfreien Weine der Weinfreunde, denen in einem aufwändigen Verfahren der Alkohol entzogen wurde, während die Aromastoffe erhalten bleiben.

Alkoholfreie Weine

Weinfreunde alkoholfreie Weine

Weißduftiger Prisecco

Der Prisecco besteht aus Säften von Apfel und Birne und Kräutern wie Rosmarin und Ananassalbei. Die zugesetzte Kohlensäure macht den Prisecco besonders frisch und lecker. Er bietet sich perfekt zum Anstoßen an und ist somit der ideale Begleiter für ein paar leckere Häppchen.

Essen mit Wein ohne Alkohol Weinfreunde

Tapenade noire

  • 200 gr schwarze Oliven,
  • 40 gr Kapern,
  • der Saft einer 1/2 Zitrone
  • 15 cl Olivenöl
  • etwas Salz und etwas (nach Belieben) groben Pfeffer

Die Oliven entsteinen

Die Oliven, Kapern und zusammen mixen.

Jetzt noch das Öl und den Zitronensaft dazu geben und……

weitere 2 Minuten lang mixen bis ein feines Püree entsteht.
Das Brot mit Olivenöl bepinseln und  toasten und mit der Tapenade bestreichen

Rezept Wein Prosecco ohneAlkohol

Syrah Rosé alkoholfrei

Der Artis Rosé überrascht mit seinen schmeichelnden Aromen von frischen Walderdbeeren und erfüllt im Mund eine Fülle und Frische, die perfekt sonnige Tage geeignet ist. Somit ist er der perfekte Partner für eine leichte Suppe oder einen bunten Salat.

Rosewein Essen alkoholfrei

Erbsensuppe mit Räucherlachs

Zutaten

  • 80 g Schalotte
  • 100 g Kartoffel
  • 50 g Butter weich
  • 800 ml Gemüsefond
  • Salz
  • 450 g TK-Erbsen
  • 2 El Crème fraîche
  • 1 Tl Honig
  • 1⁄2 Tl Kurkuma
  • 3 El Orangensaft
  • 250 ml Schlagsahne
  • 1 Tl Zitronenschale fein abgerieben; Bio
  • 1⁄2 Tl schwarzer Sesam
  • Pro Person 3 Scheiben Räucherlachs

Zubereitung

Schalotten halbieren und quer in feine Streifen schneiden. Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. 10 g Butter in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin glasig dünsten… Gemüsefond und Kartoffeln zugeben und zugedeckt bei wenig Hitze 15 Minuten kochen lassen. Leicht mit Salz würzen. Erbsen antauen lassen.

Inzwischen Estragon mit der restlichen Crème Fraîche mit Honig, Kurkuma, Orangensaft und 1 Prise Salz glatt rühren.

Nach Ende der Garzeit angetaute Erbsen und Sahne in die Suppe geben und weitere 5 Minuten garen. Suppe mit dem Mixstab pürieren, dann Zitronenschale zugeben und sehr fein mixen.

Suppe in vorgewärmte tiefe Teller füllen, mit Kurkuma-Crème-fraîche beträufeln Räucherlachs mit etwas Creme Fraiche und schwarzem Sesam dekorieren. Sofort servieren!!!

Rezept Suppe Rose Weine

Merlot alkoholfrei

Der Merlot von Artis ist ein nahezu alkoholfreier Wein. Weniger als 0,5% Alc. Vol. sind garantiert, denn so viel Alkohol ist bei einem Saft aus Trauben durchaus möglich. Der Artis Merlot verführt die Nase mit reifen Früchten und leichten Holznoten, die an Walderdbeerenkonfitüre. Flankiert werden die Fruchteindrücke von feinen Röstaromen und etwas Karamell. Hiermit eignet sich dieser rubinroter Merlot perfekt zu leichten Fleischgerichten.

Rotwein alkoholfrei Essen

Spaghetti mit Hähnchenbrust und Kräutersaitlingen

Zutaten

  • Spaghetti
  • 1 Hähnchenbrust pro Person
  • 4 Kräutersaitlingen pro Person
  • Kirschtomaten
  • Olivenöl
  • Kräuter der Provence
  • Paprikagewürz
  • Salz/ Pfeffer

Die Nudeln nach Packungsempfehlung kochen und die Hähnchenbrust mit den Kräutersaitlingen in einem guten Öl schön braun braten und mit Kräutern der Provence, etwas Paprika, Salz und grob gemahlenen Pfeffer würzen.

Pasta Rotwein Soulfood

So, das waren jetzt meine Empfehlungen zum Thema alkoholfreie Weine. Probiert sie doch einfach mal aus als Option für einen netten Abend bei dem ihr oder eure Gäste auf Alkohol verzichten wollt und trotzdem nicht mit Wasser und Saft da sitzen möchtet.
Guten Appetit!

Herzensgrüße
eure Rike




Wochenplan #6 Bloggermaman

Essensplan Herbst

Jetzt ist der Herbst schon voll in den Speiseplan eingezogen mit leckeren Suppen und unseren liebsten Gerichten, die einen wärmen und glücklich machen.

Ein leckerer Birnenkuchen mit Nußcrumble lässt sich wunderbar am Sonntag mit einer Runde Monopoly verbinden, denn wenn das Wetter wieder etwas schlechter wird, beginnt auch wieder die Spielesaison bei uns.

Montag Salat mit geröstetem Brot und Ziegenkäse aus dem Ofen
Dienstag Bratkartoffeln mit Spiegelei und Gurkensalat
Mittwoch Reibekuchen mit Lachs und Merretichsahne / Apfelmus
Donnerstag Nudelsuppe mit Gemüsesuppe
Bananenbrot / Werbung
Freitag Süßkartoffelsuppe mit Lachs/ Garnelen Spieß
Samstag Spaghetti Bolognese / Zoodels mit Bolognese und Apfelmus
Sonntag Hähnchen geschnetzeltes mit Champignonrahm Sauce und Reis
Nachtisch Birnenkuchen

Herzensgrüße
eure Rike


Orangen Schoko Kuchen

Rezept Schokoladenkuchen Fruchtig

Bei diesem regnerischen Wetter braucht die Seele doch auch mal etwas Süßes, deshalb hab ich mich heute für einen Orangenkuchen mit einer kinderleichten französischen Zartbitterganache entschieden.

Wie immer sehr leicht zu backen, aber er hat schon den gewissen Pfiff durch den Abrieb und den frischen Orangensaft. Die Bioorangen duften nicht nur so gut, sondern schmecken jetzt einfach toll.
Ich freu mich, wenn er euch genauso gut schmeckt wie uns.

Read More


Wochenplan #5 Bloggermaman

Jetzt wird es langsam Herbst …es wird kühler und da braucht man wieder Suppen und Pilzgerichte…Schnitzelchen und wärmende Aufläufe und …genau, einen wunderbaren Bratapfel mit Vanillesoße als Sonntagsnachtisch. Bei einigen Rezepten findet ihr den Post Link mit ausführlicher Beschreibung.

Read More



Wochenplan #4 Bloggermaman

Ihr Lieben,

der heutige Wochenplan beinhaltet ein paar meiner Lieblingsrezepte für euch zum Ausprobieren. Ich hab mal ein wenig auf dem “eigenen” Blog gestöbert, um mir Inspirationen für unseren nächsten Essensplan zu holen und für euch gleich die ausführlichen Rezept mit verlinkt.

Read More


Neue Bilder für die Wand

Inspiration Flur einrichten hell

Nachdem ich die neue Wohnung gesehen hatte…war mir klar, wir werden uns von unseren sehr großen Bildern leider trennen müssen. Es gibt dafür einfach nicht die geeigneten Wände und sie wären in den neuen Räumen auch viel zu dominant. Außerdem würden sie mir zu viele Grauabstufungen in die Räume bringen. 

Read More


Wochenplan #3 Bloggermaman

Montag Frikadellen aus dem Ofen mit gebackenem Gemüse und Baguette
Dienstag Linsensuppe
Mittwoch Hühnerfrikasee mit Möhren und Erbsen und Reis
Donnerstag Spiegeleier Spinat und Kartoffeln
Freitag Sushi Time
Samstag Zucchini Cremesuppe mit Parmesan
Sonntag Bandnudeln mit Pfifferlingen und wahlweise Tofu oder Schinkenwürfel
Nachtisch leichte Waffeln mit Quark und Apfelmus

Leichte Waffeln mit Quark und Banane dazu Apfelmus

  • 2 Bananen
  • 4 Eier
  • 3 EL Zucker ( ich nehm gerne Kokosblütenzucker …schmeckt leicht karamellig)
  • 120 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • Zimt
  • 500g Quark
  • 100ml Milch
  • 2Tl Mondamin

Zuerst die Bananen mit der Gabel fein zerdrücken, dann mit den Eiern und Zucker luftig verrühren und Mehl und alle Zutaten dazu geben.
Dann einem vorgeheizten, leicht gefettetem Waffeleisen ca. 8 Waffeln backen.
Auskühlen lassen und mit Apfelmus servieren

Bandnudeln mit Pfifferlingen

  • 300g Pfifferling
  • 200 g Tofu oder Schinkenwürfel
  • 1 Scharlotte
  • glatte Petersilie
  • 1 Bio-Zitrone
  • 3 El Öl
  • Salz
  • 1⁄2 Tl getrockneter Majoran
  • 1 Tl Mehl
  • 150 ml Schlagsahne
  • Salz, Pfeffer

300g Pfifferlinge gründlich putzen und je nach Größe grob schneiden. 1 Scharlotte würfeln. 1 Bio-Zitrone waschen und 1 Tl Zitronenschale fein abreiben.

2 El Öl in einer weiten Pfanne erhitzen. Pilze darin bei mittlerer bis starker Hitze 3 Min. hellbraun anbraten. Scharlotte und 1 El Öl zugeben und kurz mitbraten. Entweder gewürfelten Tofu oder Schinkenwürfel beifügen und mit anbraten. Mit Salz und 1⁄2 Tl getrocknetem Majoran würzen und mit 1 Tl Mehl bestäuben.

150 ml Schlagsahne zugießen. Aufkochen, 1 Min. köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und 1 Spritzer Zitronensaft abschmecken. Mit glatter Petersilie bestreut und dazu Bandnudeln servieren.

Herzensgrüße
eure Rike