Weihnachtsbäckerei: Kokosmakronen und Schokoladenplätzchen mit Fleur de Sel

Heute gibt es zwei weitere Rezepte aus der Weihnachtsbäckerei… leider sind sämtliche Fotos verloren gegangen, so dass ich nur diese Collage aus den Stories zusammenstellen konnte.

SCHOKOLADENPLÄTZCHEN MIT FLEUR DE SEL

220 g Mehl
1 TL Backpulver
50 g Kakaopulver
1 TL Fleur de Sel
200 g Butter/Margarine
120 g Zucker (fein)
2 Päckchen Vanillezucker
40 g Zucker (braun, zum Wälzen)

Mehl, Backpulver und Kakaopulver mischen.

Salz, Butter, Zucker (fein) cremig aufschlagen, die Mehlmischung zügig unterkneten.

Teig zu zwei Rollen mit jeweils 3 cm Durchmesser formen.

Zucker (braun) auf einem flachen Teiler verteilen; die Rollen darin rundum wälzen, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Min. in das Tiefkühlfach legen.

Ofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.

Die kalten Rollen aus der Folie wickeln und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen, darauf die Scheiben verteilen.

12 bis 15 Min. backen, danach auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

KOKOSMAKRONEN

200 g Kokosraspel
4 Eiweiß (Größe M)
200 g Zucker (fein)
1 Päckchen Vanillezucker
1 Msp. Zimt (gemahlen)

Kokosraspel in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldgelb rösten und auf einem Teller erkalten lassen.

Ofen auf 140°C Ober/Unterhitze vorheizen.

Backblech mit Backpapier belegen.

Eiweiß in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe sehr steif schlagen.

Zucker, Vanillezucker und Zimt nach und nach auf höchster Stufe kurz unterschlagen.

Kokosraspel vorsichtig unter den Eischnee heben (nicht rühren).

Mit Hilfe von 2 Teelöffeln kleine Häufchen formen und auf das Backblech setzen.

Ca. 20 Min. backen.

Guten Appetit!

Herzensgrüße
Eure Rike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.