DIY Kränze und Teelichter mit Erika und Eukalyptus

Heute gibt es ein kleines sehr einfaches DIY-Projekt für euch… ich bastele Kränze und Teelichtdekoration mit Erika und Eukalyptus.

wir brauchen :

Blumendraht
Rohlinge für die Kränze
Eukalyptus ein Bund
2 kleine Töpfchen Erika
Windlichtgläser
Zange für den Draht

ein paar Zweiglein Erika abschneiden, mit einem Stück Draht zusammenfassen und an den Ring binden… das Gleiche seitenverkehrt machen, um eine Basis für den Kranz zu haben.

Danach mit Zweigen vom Eukalyptus fortfahren, und zwischendurch immer etwas Erika mit einbinden.

Mir gefiel auch schon der halbe Kranz gut… ich hab ihn dann noch weiter gebunden, da ich genügend Material hatte.

Später kam mir die Idee, aus den Resten noch ein paar Windlichter passend zu den Kränzen zu gestalten.

Hierzu einfach Eukalyptus-Stücke mit Draht umwickeln, um das Teelicht legen und befestigen.

Dann auch wieder wie beim Kranz kleine Zweige von der Erika mit Draht zusammenfassen und vorne zwischen den Eukalyptus setzen… zum Schluss habe ich noch zwei Eukalyptus-Blätter in die Mitte gesetzt, und fertig ist unsere Herbstdeko.

Die Bilder sind etwas dunkel, aber ich denke als Anleitung reicht es.

Für das gesamte Material habe ich keine 10 € bezahlt… Blumen und Draht lagen bei 5 €.

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Nachbasteln.

Freue mich auf eure Kommentare und Bilder 😉

Herzensgrüße
Eure Rike



WERBUNG Einfaches Makeover für unser Esszimmer… es wird rosa!!!

Alle, die mich hier länger kennen, wissen bereits, ich verändere gerne etwas an unserer Wohnung, aber ganz wichtig ist dabei immer, es muss schnell gehen… für tagelange Aktionen ist einfach keine Zeit in meinem Leben.

Als dann das Angebot von Erismann (ein Traditionsunternehmen und Fachmann für Tapeten) kam, mit Hilfe einer ihrer Vliestapeten ein DIY-Projekt umzusetzen, war das genau der Auslöser, den ich brauchte, um endlich die Wände im Esszimmer in Angriff zu nehmen. Read More



Mein Leben Teil 40: Eine entschleunigte Weihnachtszeit

Mein Leben Teil 40: Eine entschleunigte Weihnachtszeit
Dieses Jahr hatte ich so gar keine Lust, die schöne Weihnachtszeit mit „unwichtigen Dingen“ zu vergeuden, und daher haben wir einiges ganz anders gemacht.

Dieser ganze „Perfektionismus“ mit ständig Plätzchen backen und selbstgebastelten Weihnachtskalendern passte irgendwie nicht in meinen Zeitplan.

Meine Priorität für diese Zeit lag eindeutig darin, noch einmal alle meine Lieblingsmenschen zu treffen, und das wird tatsächlich funktionieren.
Read More





Room tour 2017 – kleines Update

Room tour 2017 - kleines Update
Room tour 2017 - kleines Update

Da es ein paar Veränderungen in unserer Wohnung in den letzten Wochen gab, ist es mal wieder Zeit für eine Room tour… so zog im Wohnzimmer etwas blau als Farbe ein… hellblau in Form von Kissen, Plaids, Körben und Vasen… und ich finde, sie lassen das Ganze jetzt etwas sommerlicher wirken… mir schwebte so ein wenig „Hamptons Style“ vor, wie aus einem meiner Lieblingsfilme… „Was das Herz begehrt“…
Read More