Werbung/Gewinnspiel Ein leckeres italienisches Menü zum Wein des Jahres von den Weinfreunden

Heute stelle ich euch den Wein des Jahres von den Weinfreunden vor.

Rotwein Wein des Jahres Roccia Rosso

Das ganze Jahr über haben die Weinfreunde dafür Kandidaten ausgewählt und blind gegeneinander verkostet. Am Ende stand fest: Es geht nach Apulien zur Cantina Vecchia Torre, um mit Winemaker Ennio Cagnazzo ihren exklusiven Wein des Jahres Roccia Rosso zu kreiern. Die Winzergenossenschaft zählt zu den großen Namen in Apulien. Die Genossenschaft Vecchia Torre mit Sitz in Leverano wurde 1959 ins Leben gerufen. Heutzutage werden 1100 Hektar bewirtschaftet und moderne Kellertechnik sowie sorgfältig abgestimmte Arbeit im Weinberg sorgen für erstklassige Weine.

Der Roccia Rosso 2017: Mit dem renommierten Weingut Vecchia Torre haben die Weinfreunde einen Wein komponiert, der den ganzen Charme Süditaliens zum Ausdruck bringt. Der Name spiegelt den charakteristischen roten Boden der Region Apuliens wider.
Mir persönlich schmeckt dieser Rotwein sehr gut und ich habe für euch drei Rezepte gekocht und aufgeschrieben die dazu wunderbar als Menü passen.

Meine Wahl viel auf eine knusprige Variante eines Focaccias mit getrockneten Tomaten, Kräutern und Oliven …ein traumhaftes Roastbeef mit Kartoffeln aus dem Ofen und einer Panna Cotta mit Himbeer-Sauce.

Foccacia

Diese Rezept ist ohne Hefe deshalb wird es ein eher knuspriges, flaches Fladenbrot und eignet sich damit sehr gut für eine Vorspeise als köstliche Beilage zu Dipps und Oliven.

Foccacia Rezept Italien

Zutaten

  • 200g Weizenmehl
  • 100 ml (nicht zu bitteres) Olivenöl
  • 1 Tl Salz
  • Belag nach Belieben: Bei uns waren es getrocknete Kräuter, getrocknete Tomaten und Oliven aber bei der Auswahl sind der Fantasie wirklich keine Grenzen gesetzt.
Menü Vorspeise Foccacia

Das Mehl und die Hälfte des Öls zu einem Teig verkneten. Bitte soviel kaltes Wasser nach und nach einarbeiten, das ein richtig glatter Teig entsteht und diesen dann in eine Folie gewickelt 1 Stunde ruhen lassen.
Danach noch einmal durchkneten und weitere 5 min ruhen lassen. Mit einem Nudelholz dünn ausrollen und in eine gefettete Form geben oder auf ein eingeöltes Backblech legen.

Den Fladen mit der restlichen Ölmenge bestreichen, mit Kräutern bestreuen und den gewünschten Belag dazu geben. Das Ganze dann bei 220 Grad im vorgeheizten Ofen knusprig backen.

Vorspeise Menü Rezept

Zartes Roastbeef mit Kartoffeln und Rosmarin aus dem Backofen

Zutaten

  • 1kg Roastbeef
  • 800g kleine Kartoffeln (mit zarter Schale , festkochend)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Zweige Rosmarin
  • Salz
  • Grober Pfeffer
  • Olivenöl zum Braten
Roastbeef Wein Menü

Zubereitung

Kartoffeln gründlich waschen und längs halbieren.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch salzen und pfeffern und im heißen Öl rundherum anbraten. Aus dem Bräter nehmen. Restliches Olivenöl und Kartoffeln hineingeben und mit Salz würzen. Das Fleisch auf die Kartoffeln setzen. Im heißen Ofen bei 200 Grad Ober- /Unterhitze, bitte nicht Umluft …auf der mittleren Schiene 25-30 Minuten
Fleisch aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und 10 Min. ruhen lassen (Kartoffeln bleiben im Ofen, während das Fleisch ruht). Das Roastbeef in Scheiben schneiden und mit den Kartoffeln servieren.

Köstliche Panna Cotta mit Himbeersauce

Rezept Dessert Panna Cotta

Für 4 Personen:

  • 500 ml Sahne
  • Etwas Vanille
  • 3 Blatt Gelatine
  • 40 g Zucker
  • 1 Packet Tk Himbeeren
  • Frische Himbeeren zur Deko
Italienisches Menü Dessert

Gelatine vorbereiten und die Sahne mit dem Zucker aufkochen und unter Rühren 15 min Kochen
Dann Gelatine zugeben und in Töpfchen füllen und einige Stunden in den Kühlschrank stellen
Die Tk Himbeeren mit 1-2 EL Zucker erwärmen und durch ein Sieb passieren, um die Kerne aufzufangen.
Die Panna Cotta auf einem Himbeerspiegel dekorieren oder die Sauce oben auf die Creme gießen und mit Himbeeren verzieren

Menü mit Wein Italien

Gewinnspiel

Ihr könnt dreimal das Weinpaket mit dem Wein des Jahres 2020 gewinnen.

Gewinnspiel Rotwein des Jahres 2020

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, muss der Blogbeitrag und/oder der Instagram-Post kommentiert werden die Frist endet am 15.3.2020 um 24h00.

Teilnahmeberechtigt sind nur Personen ab 18 Jahren. Der Gewinn wird vom Hersteller direkt an eine vom Gewinner zu nennende Lieferanschrift in Deutschland versendet. Die persönlichen Daten des Gewinners werden nach dem Versand gelöscht. Keine Haftung, keine Gewähr, keine Barauszahlung.

Die Gewinner werden per Email bzw Direktnachricht benachrichtigt.

Ich wünsche euch allen viel Glück 😉

Herzensgrüße
eure Rike

77 thoughts on “Werbung/Gewinnspiel Ein leckeres italienisches Menü zum Wein des Jahres von den Weinfreunden

  1. Victoria

    Oh das klingt ja soo lecker, gern zum Nachkochen <3 Wow was für ein super tolles Gewinnspiel von dir Der Gewinn ist ja mega klasse..!! ❤ Der Hammer!! Versuche sehr gerne mein Glück fest die Däumchen gedrückt ✊ würde mich riesig darüber freuen Danke dir dafür! Du bist Spitze ich würde nur noch Freudensprünge machen, wenn ich gewinne! Ich wünsche eine wunderbare sonnige Woche!

  2. Iris Marga

    Ich liebe Weine aus Deutschland und Italien . Ich mag gerne Moselweine oder Bocksbeutel. Von Italien habe ich kein Lieblings Anbaugebiet. Da mag ich gerne Rotweine

  3. Sigrid

    Hallo!

    Ich trinke besonders gerne Weine aus Deutschland, ganz besonders aus dem Breisgau, das erinnert mich immer an Urlaub. Aber auch aus Italien gibt es tolle Weine.

    Danke übrigens für die tollen Rezepte, besonders das Roastbeef und das Foccaia sehen so toll aus, dass mir direkt das Wasser im Mund zusammen läuft… Leider kann ich im Moment durch eine Zahn-OP keine feste Nahrung zu mir nehmen, deshalb werde ich mir die Rezepte auf jeden Fall merken und auf jeden Fall nachmachen, sobald es geht. Tolle Inspiration!

    Einen schönen Sonntag noch, liebe Grüße, Sigrid

  4. Kerstin

    Mein Lieblingswein kommt aus Deutschland. Das sieht super lecker aus. Tolle Aktion.Wie werden es garantiert nachkochen Däumchen sind ganz fest gedrückt.✊✊ Vielleicht habe ich ja Glück.

  5. Mechthild H.

    Danke für die tollen Rezepte, da läuft einem sofort das Wasser im Mund zusammen. Ich liebe italienische Rotweine.

  6. Gabie

    Mein Lieblingswein ist ein trockener französischer Rotwein! Aber ich bin immer offen für neue Geschmackserlebnisse…

  7. Elke

    Mein Lieblingswein kommt aus Deutschland, von einem jungen, sehr talentierten Winzer, der auch mal unkonventionelle Rebsorten ausprobiert.

  8. Kai

    Hallo Rike,
    oh je, Lieblungsland… Frankreich wäre da zu einfach… Ich würde sagen, Österreich ist für mich so ein sympathischer Underdog (wie der deutsche Wein), mit Zweigelt, Veltiner usw. sehr solide. Ich habe an wein aus Österreich eine gewisse Grunderwartung habe, meist aber wird diese übererfüllt. Aber guten Wein findet man mittlerweile überall, auch für wenig(er) Geld.

  9. Marina

    Was für ein Menü!! Unglaublich toll, ich bekomme direkt Appetit und über den Wein würde ich mich riesig freuen. Ich trinke gern Italienische Weine.
    Viele Grüße
    Marina

  10. Silke Bretschneider

    Meine Lieblingsweine kommen aus Deutschland z.b. Müller-Thurgau oder Silvaner. Bei Instagram bin ich nicht angemeldet.

  11. Reiner

    Das Menu werde ich nachkochen, klingt gut. Auch den Wein werde ich mir besorgen, obwohl ich Weißwein bevorzuge.

  12. Christian

    Hallo liebe Rike, einer meine Lieblingsweine kommt aus Südafrika. Aber ich komme aus dem Badischen und da gibt es auch sehr leckere Weine.

    Um einen neuen Wein auszuprobieren würde ich mich sehr über das Weinpaket freuen.

    Viele liebe Grüße Christian

  13. Claudia

    Danke für die tolle Aktion . Gern versuch ich mal mein Glück . Die Daumen sind schon mal fest gedrückt!
    Ich würde mich riesig freuen über den Gewinn

  14. Sabine Baumstark

    Liebe Rike, das liest sich alles hervorragend! Die Rezepte werde ich ausprobieren. Nur schon beim Lesen konnte ich mir vorstellen, wie gut der Wein dazu harmoniert. Nun denn: Einen Schluck auf die phantastisch Köchin! Und liebe Grüße nach Köln!

  15. Kim

    Hallöchen 🙂

    Dieses Menü hört sich so lecker an! Ich trinke auch liebend gern Wein aus Italien!

    Liebe Grüße

    Kim

  16. Ute Krämer

    Die Rezepte klingen hervorragend , hab noch nie Roastbeef gemacht…… wird also Zeit und mit diesem phantastischen Rezept sollte es sogar mir gelingen .
    Da käme dann der wundervolle Rotwein genau richtig……. ich übe jetzt schon mal und fange mit dem Focaccia an.
    Liebe Grüße

  17. Monika

    Ich liebe Italien 🙂 Lieben Dank für die tollen Rezepte, sie werden auf jeden Fall nachgekocht . Und dazu der tolle Roccia Rosso wäre doch ein Traum. Da versuche ich gerne auch mein Glück

  18. Julia

    Tolle Rezepte, das Panna Cotta werde ich sicherlich mal nachmachen! Schön wäre dann die passende Weinbegleitung zum Essen….☺️

  19. Simone Fey-Hoffmann

    Das sieht alles sehr gut aus! Danke für die Rezepte! Am Gewinnspiel nehme ich gerne teil! Für den leckeren Tropfen!

  20. Tanjasliving

    Ach, das klingt alles so köstlich! Das Focaccio werde ich auf jeden Fall einmal ausprobieren!
    Schönen Sonntag euch ☀️☀️☀️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.