Kinderleichter getränkter Zitronenkuchen ohne Abwiegen

Heute das einfachste Kuchenrezept ever
von meiner fast!!!!10jährigen Tochter Stella-Marie gebacken
Wir backen ja schon deshalb so unglaublich gerne
weil wir extrem teigsüchtig sind und natürlich aufgrund unserer hinreichenden Erfahrung schon beim Probieren des Teiges wissen, wie genial er schmeckt, wenn er erst gebacken ist
Und als der Kuchen gerade fertig war
und die ersten Stücke mit Johannisbeergelee verzehrt
sah ich dieses Traumbild einer lieben Instafreundin – wie passend
Spätestens da wäre mir die Idee zu dieser Kombi gekommen
Sie hat mit ihr Bild zur Verfügung gestellt, weil ich es so genial fand
Danke dafür
Aber nu Butter bei die Fische
Hab gerade so ein traumhaftes Tablett mit Fischzeichnung bei Ikea im Sale gefunden
hach, und das passende Geschirrtuch musste auch mit
Oh Gott ich schweife
Also jetzt die Zutaten für den Kuchen
Zutaten:
Teig:
5 Eier
250 g Zucker
250 g Butter
1 Zitrone, Schale abreiben und Saft auspressen
250 g Mehl
2 TL Backpulver
Guss:
150 ml Zitronensaft
150 g Puderzucker
Alle Zutaten können mit einem Messbecher abgemessen werden, daher kinderleicht
Wir bereiten alles in Schälchen vor, dann ist es für die Jungbäcker einfacher
Los geht es
Die Form gut fetten
Auch unten in der Mitte, liebste Stella-Marie!!!
Ihre Antwort war nur:
 …
Man muss Erfahrungen sammeln, sagst du doch immer, Mama
Tja, wo das Kind (der Teeny) Recht hat, hat es Recht
Dann den Ofen auf 180 Grad mit Ober- und Unterhitze
Ich backe nicht mehr gerne mit Umluft, es verhaut mir immer die Oberfläche
Aber wer es mag: 160 Grad mit Umluft
Dann aus den Zutaten einen Teig rühren
Stella hat es mal mit dem Rührgerät versucht, wir wollten mal nicht die Küchenmaschine putzen
War echt genial
Dafür kann ich dann mal die ganze Küche putzen
oder die Katze durchschicken
Den Teig in eine Kastenform füllen und ab in den Ofen
für 55 Minuten
Nach dem Backen den Kuchen mit einem Zahnstocher mehrmals einstechen
und für den Guss den Puderzucker in den Zitronensaft einrühren
Den Guss über dem Kuchen verteilen und in die Löcher fließen lassen
 genial saftig

Ich liebe dazu Johannisbeergelee
und meine liebste Tochter sagte
Wie kommst du nur immer auf diese Kombinationen, Mama
Spaghetti Bolognese gibt es bei uns immer mit frisch gekochtem (oder auch mal gekauftem) Apfelmus
Aber ansonsten sind wir ganz normal!!
Hoffentlich bald wirklich…
Meine Freundin Susanne hat diese Woche nämlich ein neues Motto für unsere Familien ausgerufen:
No more drama, please !!
Sie ist so genial und rettet mir oft den Tag
Wir haben knapp 40 Grad, und deshalb spring ich jetzt noch schnell in den Aldipool
Ich hab ja schon gebacken
bzw. backen lassen

Herzensgrüße 
eure Rike

4 thoughts on “Kinderleichter getränkter Zitronenkuchen ohne Abwiegen

  1. Anonym

    Liebe Rike,

    vielen Dank für das tolle Rezept, das wir bestimmt bald nachbacken. Für uns mit den wenigen Zutaten perfekt, da mein Jüngster ganz schlimm auf Aromen und besonders Vanillin reagiert :-(.
    Da es hier keinen Pool gibt, warte ich aber mit dem Backen noch, bis ich temperaturmäßig keine Abkühlung mehr brauche…
    Habt ein entspanntes Wochenende und liebe Grüße
    Anja

  2. Hallo Rike,
    schön dass Du mich auf Facebook gefunden hast. Der Zitronenkuchen sieht oberlecker aus, werde mir das Rezept gleich abspeichern und bald nachbacken. Wünsche Dir einen schönen Restsonntag.
    Liebe Grüße
    Stephie

  3. Anonym

    Oh sieht das lecker aus! Wird hier gleich nachgebacken! Und Bolognese mit Apfelmus ist bei mir seit Neustem ja auch ganz normal 😉 LG Kathrin (Charlottecygnus)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.