Bohnencurry mit mariniertem Tofu (vegetarisch)

Bohnencurry Tofu Rezept

Besonders nach ein paar Tagen mit wunderbaren Schlemmereien freu ich mich wieder auf meine Lowcarb Gerichte.

Die Vielfalt dieser Rezepte ist wirklich unendlich und heute gab es ein asiatisch angehauchtes Bohnencurry mit Tofu.
Bohnen sind perfekt in der Lowcarb Küche, da sie über einen hohen Pektin Anteil verfügen.
Das Pektin sorgt für eine sehr schnelle und anhaltende Sättigung :).
Dazu kommt… ich liebe grüne Bohnen wegen ihres feinen Geschmacks sehr, wobei ich hierbei eindeutig die frische Variante bevorzuge.

Bohnencurry (lowcarb und vegetarisch)

Zutaten (2 Personen )

  • 300 g frische oder TK grüne Bohnen
  • 1 Packet Tofu (natur)
  • Thai Curry Pulver
  • 1TL Sojasoße
  • 1El Sesamöl
  • 2El Sahne
  • Zitrone
  • etwas Salz/ Pfeffer, ich hatte Srilankasalz
  • etwas frische glatte Petersilie oder Koriander
Rezept Curry vegetarisch

Zubereitung

  1. frische Bohnen putzen und waschen
  2. 1/2 l Wasser mit 1/2 Tl Salz zum Kochen bringen und die Bohnen ca 10 min kochen lassen
  3. Tofu in kleine Würfel schneiden und mit der Hälfte des Sesamöls, Salz/ Pfeffer, Sojasoße, etwas frischen Zitronensaft marinieren und etwas ziehen lassen

  4. den Rest Öl in eine Pfanne geben und darin die Tofuwürfel etwas anbraten, die Bohnen hinzufügen und mit der Sahne ablöschen

  5. Petersilie oder Koriander darüber streuen

Curry mit Bohnen vegetarisch

Guten Appetit!

Herzensgrüße
eure Rike