Rezepte… zweierlei veganer Hummus

Rezepte… zweierlei veganer Hummus

Rezepte… zweierlei veganer Hummus

Wenn man sich vegan ernähren möchte, ist man immer auf der Suche nach proteinhaltigen Lebensmitteln… wir mögen Kichererbsen in jeder Form sehr gerne und haben bisher unseren Hummus immer fertig gekauft.
Doch dieses Mal haben wir zur Anregung ein Rezept aus Delicious Yella genommen und etwas abgewandelt.
Dazu benötigt man wirklich nicht viele Zutaten und kann den Hummus zu so vielen anderen Gerichten kombinieren… einfach lecker.
Rezept:
2 Dosen Kichererbsen
5 EL Olivenöl
Saft von 2 Zitronen
1-2 Knoblauchzehen
Salz und Peffer
Alle Zutaten unter Zugabe von 3 EL Wasser in die Küchenmaschine geben und solange zerkleinern, bis eine cremige Masse entsteht.
Der Hummus hält im Kühlschrank ca. eine Woche.
Rezepte… zweierlei veganer Hummus
Eine zweite Variante haben wir mit roter Beete verfeinert… einfach zum ursprünglichen Rezept eine gekochte rote Beeteknolle mit in den Mixer geben, da braucht dann kein Wasser hinzu, da der Saft der roten Beete an Feuchtigkeit ausreichend ist.
Herzensgrüße
Eure Rike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.